MoschMosch zum Mitnehmen, ohne Müll


Egal ob dampfend heiße Ramen, JippiJappa Nudeln oder rotes Reddo Karê Kokoscurry – in unseren Frankfurter MoschMosch-Restaurants am Goetheplatz und in den Baseler Arkaden können Sie Ihre Lieblingsspeisen jetzt auch in Mehrwegbehälter füllen lassen. Das Ausleihen funktioniert ohne Pfand, dafür ganz einfach per kostenloser App.
Es ist kein Geheimnis, dass Essen zum Mitnehmen zwar super praktisch, aus ökologischer Sicht allerdings überhaupt nicht gut ist. Bei MoschMosch haben wir unsere Take-away-Behälter bereits bis aufs Äußerste optimiert, aber „Mehrweg“ ist und bleibt das Zauberwort.
Die umweltfreundlichen, praktischen, robusten und hübsch anzusehenden Take-Away-Schüsseln kommen von unserem Partner VYTAL, ein Kölner Start-Up-Unternehmen, das bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet wurde (und Ihnen vielleicht aus der Sendung „Die Höhle der Löwen“ bekannt ist).
Wir finden das System besonders attraktiv, da unsere Gäste beim Ausleihen der Behälter kein Pfand zahlen müssen. Sie müssen sich lediglich eine kostenlose App herunterladen und sich für das Ausleihen der Behälter registrieren. Wir als Gastronom übernehmen die Kosten und zahlen jeweils eine Befüllungsgebühr.


Und so funktioniert das Mehrweg-System:

  1. Laden Sie sich zuerst die VYTAL-App herunter und registrieren Sie sich. In der App können Sie Ihre Zahlungsdaten hinterlegen. Die braucht VYTAL nur zur Sicherheit, falls Sie die Schalen nicht zurückbringen. Solange Sie die Schalen zurückbringen wird nichts abgebucht.

  2. In der App finden Sie außerdem Ihren persönlichen QR-Code. Der ist wichtig: Unsere Mitarbeiter scannen Ihren QR-Code und den auf der Schale. So können Sie daran erinnert werden, die Schalen zurückzubringen.

  3. Sie können die ausgeliehenen Schalen innerhalb von 14 Tagen bei allen teilnehmenden Systempartnern abgeben. Dort werden sie überprüft, wieder eingescannt und anschließend für die nächste Benutzung in der Gastrospülmaschine hygienisch gereinigt.
    Sollten Sie die Behälter nicht innerhalb von 14 Tagen zu MoschMosch oder einen der anderen Partner-Restaurants (siehe App) zurückbringen, fallen Kosten von 10€ an. Falls nötig, können Sie die Rückgabefrist auch für 1€ um eine Woche verlängern.

VYTAL möchte hungrigen Menschen eine preisgünstige und nachhaltige Alternative zu Einweg und Plastikmüll bieten und wir möchten das auch.

Und wer sich fragt, ob so eine Schüssel wirklich gut fürs Klima ist: VYTAL verspricht, dass jede Mehrwegschüssel ab der der zehnten Befüllung sozusagen klimapositiv ist.

Je erfolgreicher der Test dieses Mehrwegsystems in unseren MoschMosch-Restaurants verläuft, desto schneller werden wir es in allen MoschMosch-Restaurants anbieten.

Wir laden Sie dazu ein, uns dabei zu helfen, das Köstliche und Bequeme mit dem Unabdingbaren zu verbinden. #vytalcycle

Jetzt VYTAL-App herunterladen:

Apple App Store
Google Play

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

< zurück

VYTAL

VYTAL